Helfer im Katastrophenschutz NRW (811) (Nr.: 2020-0016)

Zielgruppe
Einsatzkräfte, die in einer DLRG-KatS-Einheit in NRW tätig werden wollen
Voraussetzungen
  • Mindestalter 16 Jahre zum Ende der Veranstaltung
  • Ärztliche Tauglichkeitsuntersuchung oder Selbsterklärung zum Gesundheitszustand gemäß der jeweiligen Prüfungsordnung
  • Einverständniserklärung bei minderjährigen Teilnehmern
  • Deutsches Rettungsschwimmabzeichen Silber maximal 2 Jahre alt zum Ende der Veranstaltung
  • Sanitätsausbildung A maximal 4 Jahre alt zum Ende der Veranstaltung
  • Basisausbildung Einsatzdienste
  • Modul - Umgang mit Rettungsgeräten und Überwachung von Wasserflächen
  • Mitgliedschaft in der DLRG
  • Befürwortung durch die entsendende Gliederung
Inhalt
Der Einsatz im Katastrophenschutz stellt besondere Anforderungen an die Einsatzkräfte. Aufbauend auf der Fachausbildung Wasserrettungsdienst erhalten die Teilnehmer/innen hier die Grundausbildung für den DLRG Katastrophenschutz in NRW.

Inhaltlich werden die folgenden Module vermittelt:

- G01 - Grundlagen und Recht
- G02 - Führungslehre
- G03 - WRD Fachgruppen
- G04 - Schutzziele
- G05 - Einsatzlehre
- G06 - Gefahren im Einsatz
- G07 - Taktische Zeichen, Kartenkunde, Meldung und Skizzen
Ausbildungen
Im Rahmen der Ausbildung können folgende Ausbildungen gemäß Prüfungsordnung der DLRG erworben werden:
  • 811 - Helfergrundausbildung
Veranstalter
Bezirk Emscher-Lippe-Land
Fachbereich
KatS
Veranstaltungsort
Haltern am See Hullerner Straße 52: Hullerner Straße 52, 45721 Haltern am See
Leitung
A.Schmeer
Referent(en)
Lehrteam Einsatzausbildung
Termin(e)
Termin(e) insgesamt
  • Fr, 11.09. - So, 13.09.20 18:00 - 18:00 (Haltern am See Hullerner Straße 52: Hullerner Straße 52, 45721 Haltern am See)
Teilnehmerzahl
Min: 6, Max: 16
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Bezirk Emscher-Lippe-Land e.V.
Gebühren
  • 50,00 Euro - Gliederung im Bezirk E-L-L e.V.
Sonstiges
Hinweis zur Anmeldung:
Anmeldung durch die entsendende Gliederung.

Hinweis zur Verpflegung:
- Freitag, 11.09.2020: Abendessen
- Samstag, 12.09.2020: Mittag + Abendessen
- Sonntag, 13.09.2020: Mittagessen
 
Mitzubringen sind
Teile dieses Lehrganges finden in Einsatzkleidung statt. Komplette PSA gemäß Ausstattungsrichtlinie ist mitzuführen.

Schreibmaterial
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Meldeschluss
Fr, 31.07.2020

Es sind noch freie Plätze vorhanden!


zur Onlineanmeldung