CMAS *

Der Sporttauchschein ist die Voraussetzung für das Eintauchen in die faszinierende Unterwasserwelt. Mit dieser Ausbildung wird der Grundstock einer weiteren Karriere als Taucher gelegt.

Voraussetzungen

  • Mitgliedschaft in der DLRG
  • Nachweis der Tauchtauglichkeit
  • Nachweis eines privaten Versicherungsschutzes
  • Deutsches Rettungschwimmabzeichen Bronze
  • Deutsches Schnorcheltauchabzeichen
  • Weitere Voraussetzungen laut Richtlinie Gerätetauchausbildung und Ðprüfung der DLRG

Dauer

  • 16 Unterrichtseinheiten (je 45 Minuten)
  • Übungsstungen (ca. 10 im Bad)

Prüfungsleistung

  • theoretische Prüfung (Fragebogen)
  • praktische Prüfung

CMAS ** und CMAS ***

Weitere Ausbildungen zu CMAS ** bzw. CMAS *** werden individuell mit dem jeweiligen Tauchlehrer vereinbart

Ansprechpartner

Ansprechpartner für die Tauchausbildung sind die Ortsgruppen.